Unser Leitbild

  • Wir verstehen die/den Veteran/in entsprechend des Tagesbefehls vom 26.11.2018 der Bundesministerin der Verteidigung Frau Dr. Ursula von der Leyen
  • Unser wichtigstes Anliegen ist die Anerkennung und Wertschätzung der Veteraninnen und Veteranen in der Gesellschaft.
  • Wir sind diplomatisch, politisch neutral und unabhängig.
  • Wir bekennen uns zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland.
  • Wir fordern nicht, sondern wollen gemeinsam etwas bewegen.
  • Wir sind immer für einander da.

Die Idee und der Wunsch nach einem Veteranenausweis ist nicht neu. Bereits zu Beginn der neuen Veteranenkultur in Deutschland wurde dies durch A. Timmermann-Levanas konkretisiert. Für aktive Soldaten und Soldatinnen gibt es den Truppenausweis. Für beorderte Reservisten und Reservistinnen den Reservistenausweis. Doch was ist mit den zahlreichen Kameraden und Kameradinnen welche ehrenhaft aus der Bundeswehr ausgeschieden sind und nicht aktiv in einem Beorderungsverhältnis stehen?

Unsere Satzung

Der Verein „veteranID e.V.“ wurde 2019 gegründet mit dem besonderen Ziel, der Schaffung von Identifikationsmöglichkeiten der Veteranen der Bundeswehr. Der Verein ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Kiel eingetragen und vom Finanzamt Bad Segeberg als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt. Alle Spenden an den Verein sind deshalb steuerlich absetzbar.